Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Liebe Freunde,

wir wünschen euch von Herzen gesegnete Feiertage! Wir feiern Weihnachten, weil Jesus Christus, unser Retter, geboren wurde. Unsere Freude darüber möchten wir gerne mit anderen teilen. Eine gute Gelegenheit dazu war zum Beispiel der Weihnachtsmarkt am 3. Advent. Zum zwölften Mal waren wir nun schon als Verein auf dem Weihnachtsmarkt im Fort Gorgast vertreten.

Dort konnten Besucher, die teilweise sogar aus Berlin kamen, unsere selbstgemachten Waffeln, Quarkbällchen, Kürbissuppe und vieles mehr genießen, sowie evangelistische Literatur mitnehmen.

Darüber hinaus beeindruckte Gudrun Dommel viele Kinder mit ihrer phänomenalen Trickshow. Der Erlös aus dem Basar kam dem Missionscamp Oderbruch und einem aus dem Oderbruch stammenden Missionar in Rumänien zugute.

Sanitäranlagen

Sanitäranlagen

Liebe Freunde des Missionscamp Oderbruch e.V.,

ihr wisst ja sicher etwas von unserem Bauprojekt, wenn nicht, könnt ihr hier nachlesen. Zugegeben, das klingt mehr nach einem Wunschtraum, als nach einem konkreten Plan, aber mit Gott ist alles möglich und deswegen freuen wir uns besonders, dass wir euch von seinen Wundern erzählen dürfen.

Seit Ende November stehen bei uns Sanitärcontainer auf dem Hof, und zwar ein WC-Container und ein Dusch-Container. Sie sind gebraucht, aber in gutem Zustand. Freunde von uns hatten sie sich Anfang diesen Jahres angeschaut und uns empfohlen. Jetzt musste „nur noch“ das nötige Geld aufgetrieben, eine Betonplatte vorbereitet sowie die Container geliefert und abgeladen werden. Ehrlich gesagt war keiner dieser Schritte eine Leichtigkeit für unseren kleinen Verein, aber wir haben ja einen großen Gott. Und weil er so gut zu uns ist, stehen die Container jetzt auf einer Betonplatte auf dem Gelände des MCO, von einer gerade noch rechtzeitig bestellten Kranfirma abgeladen, nachdem sie einen weiten Weg durch ganz Deutschland hinter sich hatten und auf dem Campingplatz des Vorbesitzers lange und geduldig auf ihre Abbezahlung gewartet hatten. Jeder einzelne dieser Schritte war ein kleines Abenteuer und wir danken zuerst Gott dafür, aber wir wollen auch euch herzlich danken für jedes Gebet, jede praktische Hilfe, jeden guten Rat und jede Spende! Danke! Das war eine wichtige Investition im ersten Bauabschnitt, jetzt müssen wir nicht mehr jeden Sommer einen Toilettenwagen für die Sommercamps in Manschnow mieten.

Der nächste Aufwand steht im Frühjahr bevor, denn die Container müssen noch mit Wasser und Abwasseranschlüssen versehen werden. Die Installation der Druckanlage zwischen Sammelbecken und Hauptleitung ist für März geplant (10.500,-€). Die Verlegung der Rohrleitungen zur Pumpstation ist an dem langen Wochenende
(1. – 4. Mai 2019) geplant (2.000,-€). Wer uns bei den dabei anfallenden Spaten-Arbeiten gerne helfen möchte, darf sich gerne bei mir melden.

Neue Website

Neue Website

Liebe Freunde,

Wir haben uns erlaubt, die Website ein wenig zu modernisieren und zu verschönern. Die Grundstruktur ist aber geblieben, sodass Ihr alles was ihr sucht schnell findet.

Hier an dieser Stelle werden in Zukunft Informationen über erreichte Meilensteine, anstehende Veränderungen und andere wichtige Ereignisse mit euch teilen.